Fashion; Plus Size Wishlist

Im letzten Post veröffentlichte ich einen Teil der Mail, die ich von House of Gerry Weber erhielt.
Ihr scheint genau so erschüttert über die "Samoon" Linie gewesen zu sein wie ich. 
Passend dazu hat Katrin vor ein paar Tagen einen Tag ins Leben gerufen. Beklagen ist easy, aber woher soll die Modeindustrie in Deutschland nun wissen was wir plus-size Damen tragen wollen, wenn es nur beim Beklagen bleibt? 

Wir Blogger kennen das doch. Dann schreibt einer "Das ist doof!" und wir fragen uns ".... ja, und jetzt? Warum? Wieso? Weshalb?" Konstruktive Kritik ist anders. 
Ich möchte bei diesem Tag natürlich auch gerne mitmachen und fordere euch ebenso dazu auf. 
Was wollt ihr Plus-Sizies in den Läden hängen sehen?


Ich verstehe nicht wieso übergewichtige Frauen nicht dieselbe Unterwäsche tragen können wie normalgewichtige Frauen. Jede Frau möchte sich sexy fühlen, doch das geht nicht in einem Omi-Spitzenbüstenhalter. Ich möchte verschiedene Materialien, Formen, Farben, Verzierungen und und und. Ach und noch etwas meine lieben Modemacher. Plus-size Frauen haben nicht unbedingt immer Körbchengröße D oder E :)


Verschiedene Materialien, Details wie Feder, Pelz und Pailletten  Das was ich wirklich am häufigsten sehe ist "Sexy Lady" und ähnliches in Strassstein-Schrift. Das will ich aber wirklich nicht anziehen und fühle mich damit auch ernsthaft irgendwie dämlich. :D


Weite Schuhe sind in Deutschland ebenfalls eine Seltenheit und wenn dann die Fußweite da ist, haben die irgendwas nicht durchdacht und der Schaft ist zu eng. 

Also liebe, liebe Modeindustrie. Versucht den Gedanken zu verlieren, das Frauen sich in grauen Baumwollpullovern in Kastenform wohl fühlen. 
Frauen egal in welcher Form wollen sich gut und sexy fühlen. :)

Weite Plus Size Wishlists findet ihr hier:
Reizende Rundungen
Head & Heart
BoomBoom
Nimmersatt
ConQuore
Frollein Morchens
Bigsize Cinderella
Conservatory Girl
Curvy Life
Miria



Kommentare:

  1. Oh ja das mit der Unterwäsche unterschreibe ich sofort.Ich finde es echt schlimm das die Körbchen immer Größer werden.Kann den nicht einmal ein B Körbchen ein B bleiben und nicht zu ein D Körbchen mutieren:)Ich versinke immer in den BH's.

    AntwortenLöschen
  2. Genau DAS! Ich finde diese BHs in den Läden immer schrecklich. Ich glaub nicht einmal meine Mutter trägt so etwas. Und was an Unterwäsche bei H&M oder C&A jenseits der 85er Größe zu finden, ist genau wie ein 6er im Lotto.
    Großartig! Danke für den Post :D!
    Ich hätte dazu gerne noch Prints und hübsche Stumpfhosen und/oder Leggins. Bei den Prints nicht irgendwelche "Sexy" aufschriften, sondern eher etwas in Richtung "Modern Art" <3.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also blickdichte Strumpfhosen im Herbst/Winter sind so schön und leider echt schwer und meist nur für viel zu viel Geld zu haben. Ärgerlich!
      Auch BHs sind immer ein Problem. Bin nun bei Triumph ganz glücklich aber das muss doch auch bei anderen Firmen gehen?!
      Ausserdem sollte die Mode bezahlbar sein. ich habe oft den Eindruck, dass die Klamotten viel teurer sind als die für u44-Frauen.

      Löschen
  3. Zum Thema Unterwäsche: Ich bin mit einer BH-Größe von imposanten 70F (!) "gesegnet" und finde regelmäßig tolle Wäsche und Bademode bei lace.de. Vor allem die Marken "Freya" und "Cleo by Panache" haben moderne und sexy Modelle im Angebot. Sogar einen BH fürs Joggen, der wirklich hält, was er verspricht (kleiner Wortwitz :o)), habe ich dort gefunden. Ich glaube bei "simplybe.de" gibts auch ne ganz gute Auswahl.
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  4. Kan ich alles bis auf die Schuhe unterschreiben!
    Besonders mit der Wäsche, es ist einfach nur ein Graus.
    Neulich suchte ich einen SCHÖNEN Taillenslip für den Winter, damit untenrum alles besser eingepackt ist. Kannste vergessen... D:

    AntwortenLöschen
  5. Super, dass du auch mit machst! Fand die Idee von Katrin echt prima und habe auch meine persönliche Plus Size Wish list erstellt: http://nur-miria.blogspot.de/2012/11/plus-size-wish-list.html

    Habe das mit der Unterwäsche auch draufstehen, ich persönlich habe immer das Problem, dass die Cups meist viel zu klein sind oder es wird sehr teuer...

    Liebe Grüße,
    Miria

    AntwortenLöschen
  6. Sie haben einen sehr schönen Blog. Es tut mir leid, wenn ich Fehler machen. Ich lerne Deutsch :-) Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich habe deinen Blog vor einiger Zeit gefunden und immer mal wieder darin gelesen. Und ich finde deinen Blog wirklich sehr "charming" und "lovely":)

    AntwortenLöschen
  8. Hi^^ Ich habe deinen Blog zufaellig gefunden und finde es ziemlich " lovely"
    :)
    Ich mag besonders dein Augen-makeup *o*

    AntwortenLöschen
  9. Super toller Beitrag :) Find ich klasse.
    Hab auch mal einen Beitrag geschrieben finde es toll , das Katrin das Projekt ins Leben gerufen hat ! .
    Weiter so :)

    AntwortenLöschen
  10. Das mit den BHs, ist echt eine blöde Sache, ab einer 90er Weite gibt es einfach nichts mehr in B und C. Ich muss also entweder BHs anziehen die mir die Haut einschnüren, weil sie mindestens zwei Nummern zu klein hinten sind, oder aber welche wo die Cups 2 Nummern zu groß sind!. Rückenschmerzen sind also ganz normal bei mir, weil es mir zumindest für die Schule und in der Öffentlichkeit einfach zu Peinlich ist, einen BH mit zu großen Cups an zu ziehen.

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Wunschliste ! :)
    Zum Thema passende Unterwäsche:
    Also auf meinem Blog (sorry für dich Schleichwerbung, aber nur dafür habe ich ihn erstellt), erkläre ich wie man seine richtige BH-Größe findet und wo man BHs in ungewöhnlichen Größen, sei es kleines Unterbrustband mit großem Cup oder großes UBB mit großem/kleinem Cup, findet. Ich hab auch Probleme mit 65L passende und schöne BHs zu finden und kann das total nachvollziehen :( Wenn ihr Interesse habt könnt ihr ja mal vorbei schauen und mehr drüber erfahren. Ich hoffe ich kann euch damit helfen!

    Liebe Grüße von Celina aus der fabelhaften Welt der BHs
    http://the-fabulous-world-of-bras1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen