Events, Fashion; Modenschau Maité Kelly Bon Prix Frühling/Sommer Kollektion 2013



Bon Prix lud ein und wir folgten. Dabei ging es, wie ihr euch eventuell schon denken könnt, um die neue Maite Kelly Kollektion für den Frühling/Sommer 2013. Die von Maite Kelly designten Kleidungsstücke habe ich euch im vorherigen Post bereits vorgestellt. Doch so im Onlineshop ist's doch etwas anderes, als live bzw. auf Bloggerfotos ;). Es war ein großartigen Event, doch ich bin noch immer total geflasht von den letzten Tage, dass ich einfach nur hoffe, dass ich es in Worte fassen kann was in Hamburg alles passiert ist. 

Um 16 Uhr wollte ich mich mit Jenny von Curvy Life am Hauptbahnhof in Hamburg treffen, leider war mein Akku vom Handy leer (jaja sehr vorteilhaft) und nach einer erfolglosen Suche machte ich mich auf in ihr Hotel und wartete auf sie. Gott sei Dank gab es dort Internet (mit Twitter) und recht schnell kam hervor, dass die liebreizenden Steffi von Conservatory Girl und Schlotti von Nimmer Satt bereits im selben Hotel waren. Ich war so gestresst, ihr glaubt es nicht. Der Einlass im Beachclub "Hamburg Del Mar" war bereits um 18 Uhr, doch um 17 Uhr waren wir nicht einmal ansatzweise fertig gemacht. Die Jenny hatte sich aber, ebenfalls vollkommen unter Stress, beeilt und erreichte dann gegen 17 Uhr ihr Hotel. Kurze Zeit danach kamen auch Kathrin von Reizende Rundungen und Amelié von Beauté Plantureuse ins Hotel und so konnten wir endlich auf die Zimmer, um uns fertig zu machen. Kaum in Jenny's Zimmer angekommen, öffneten wir unsere Koffer/Taschen und ließen die Klamotten rumfliegen. 

Zum Glück hatten wir es nicht weit zum Club und konnten innerhalb von 5-10 Minuten ankommen. Etwas überwältigt von den Massen an (Presse-) Leuten, schummelten wir uns in die Menge und schauten uns den Beachclub "Hamburg Del Mar" genauer an.







Der Club war wirklich toll. Es lag überall Sand, der ab und an auch Holzstege bot, damit man mit den High Heels nicht direkt umkippt. ;) Er liegt direkt an den Landungsbrücken mit Blick auf die rumfahrenden Schiffe. Es war am frühen Abend auch nicht wirklich kalt (aber windig) und so zeigte sich Hamburg den Mädels von seiner besten Seite. Mit einem kleinen (Beruhigungs-)Drink intus gingen wir auf die Suche nach den anderen Bloggerinnen, denn tatsächlich schafften es 12/15 Mädels vom Design Camp auf die Maite Kelly Modenschau. Ich war wirklich froh alle noch einmal wieder sehen zu können, da ich die Stimmung unter den schönen dicken Frauen einfach liebe. Bon Prix war auch wirklich sehr zuvorkommend, den Mädels wurde die Fahrt bezahlt und wir konnten auch Begleitpersonen mitnehmen. Meine war übrigens die wunderschöne Berna von Classy And Fabulous, die momentan in Hamburg wohnt.





Zur Modenschau waren auch einige bekannte Gesichter eingeladen. 5 Minuten, nachdem wir ankamen, fand ich Peyman Amin neben mir, der gerade ein Interview gab. Ihr könnt euch vorstellen warum wir einen Drink gebraucht haben?! ;)


Nachdem andere bekannte Gesichter, wie Olivia Jones, Rolf Scheider, Anna Heesch, Sarah Kern, Sebastian Böhm, Matthias Maus, Lorielle London, Natascha und Jimi Blue Ochsenknecht etc., ankamen, kam auch der Ehrengast Maite Kelly (höchstpersönlich) auf den roten Teppich.

Das Blitzlichtgewitter. OH MAN!



Maite sah so schön aus und strahlte pure Lebensfreude aus. Das merkte man auch auf der Bühne. Pete Dwojak moderierte die Show und leitete erst einmal etwas Musik für die Stimmung ein. Leider erinnere ich mich nicht an den Namen des ersten Künstlers. Er ist ein Hamburger (deswegen noch blamabler) und der zweite Künstler war Oswald Musielski.

Doch davor zeigte ich euch noch einmal kurz was für eine Möglichkeit sich mir bot. Berna und ich saßen zuerst hinter Olivia Jones und ihrer Begleitung. Natürlich musste ich das sagenhafte Make-Up ablichten ;)



Lange konnten wir dort aber nicht sitzen bleiben, denn ich wollte die Models fotografieren und ihr könnt euch nicht vorstellen wie groß Olivia ist. Ich weiß, dass das immer gesagt wird. Doch SIE IST WIRKLICH, WIRKLICH GROß! :D



Direkt danach begann die Show, die nicht nur die Frühling/Sommer Kollektion 2013 von Maite zeigte, sondern auch eine Kooperation zwischen ihr und Sibilla Pavenstedt, die wir schon beim Design Camp kennen gelernt haben (designt für Bon Prix), namens "Made auf Veddel"







Die Kleidungsstücke sahen live natürlich noch einmal anders aus. So überzeugten mich einige Teilchen live leider nicht mehr. Dafür andere aber, wie der Cardigan und die 7/8 Hose.



Die Models haben nur etwa 15 Minuten gebraucht und einiges wurde auch doppelt gezeigt, weil die Kollektion recht überschaubar ist. Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Alle freuten sich mit Maite und lachten über jeden Patzer mit ihr mit. Ihr denkt jetzt "Wieso Patzer?" :D Es gab einige Mikro-Probleme. Maite performte ihre neue Single von dem Album "Wie Ich Bin" und ihres machte schlapp. Da das Mikro ihres Gitarristen noch funktionierte, hing sie an seinem Hals, um so zu singen. Ein neues Mikro lehnte sie ab und ergänzte bloß, dass ihr Mann das nicht sehen sollte. ;) Sehr sympathisch.

Gegen 20 Uhr war die Show vorüber und das Buffet eröffnet. Wegen dem großen Ansturm machten wir es uns aber auf der "Terrasse" gemütlich. Dort war ebenfalls eine Bar, die mich mit Caipis versorgte, und sehr gemütliche Sitzbänke.







Mit den Mädels machten wir es uns bei dem Ausblick gemütlich und quatschten eine Runde. Da kam Maite um die Ecke und wir alle erschraken etwas vor Nervosität. Sie teilte uns mit, dass sie jetzt einige Interviews hätte, aber sich abends Zeit für uns genommen hat. Was sie tatsächlich auch tat. Was sich daraus ergibt, wird man sehen. Es wurde wahnsinnig viel gutes besprochen und viel, viel gelacht. 

Der Abend und auch die Mädels vom Design Camp wieder zu treffen war so toll und wir konnten es uns auch nicht nehmen lassen auch ein paar Bilder auf dem roten Teppich zu machen.

(Foto von Steffi)

Zum Abschluss erhielten wir alle noch eine Goodiebag mit einer CD von Oswald Musielski, einer Leckerei und einem Schal von Bon Prix. Meinen werdet ihr ganz bestimmt in den nächsten Posts sehen, da ich ihn am nächsten Tag, beim Treffen mit Junarose an hatte.


Die Blogger:

Sarah von FashionFee
Lisa von Frau Flauschig
Katrin von Reizende Rundungen
Steffi von Conservatory Girl
Ulrike von MissBartoz
Lu von LuZiehtAn
Mia von InFatStyle
Charlotte von Nimmersatt
Amélie von Beauté Plantureuse
Jenny von Curvy Life



Kommentare:

  1. Sieht nach einem ganz, ganz tollen und lustigen Abend aus. Maite.. hach. Die Eindrucke auf den Bildern sind einfach nur "Woah" :)

    Ich hoffe sehr, dass es zu einem nächsten Mal kommt, da ich euch alle (!) sehr gerne Wiedersehen würde.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem tollen Event aus und die Location finde ich wunderschön gewählt. Schade finde ich, dass man nicht Models mit etwas mehr auf den Hüften die Kollektion vorstellen läßt...
    Habt Ihr wieder in diesem tollen The Georg Hotel übernachtet?
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ihr scheint wirklich einen richtig tollen Abend gehabt zu haben! :))

    Was mich ein wenig stört ist die Tatsache, dass die Models alle irgendwie nichts mit Plussize zutun haben :/ schade.

    AntwortenLöschen
  4. @Catlicious
    Das stimmt und ist der Mia von In Fat Style auch aufgefallen. Bloß zwei Models hatten etwas mehr drauf. Alle anderen schätze ich auf eine ~38.
    Leider!
    Denn das Model was den meisten Ablaus bekam (sie war auch großartig) war die Fülligste ;)

    Nein. Ich habe Zuhause geschlafen und die Mädels mussten ihr Hotel selbst bezahlen, bloß die Fahrtkosten wurden übernommen :)

    AntwortenLöschen
  5. Da habt ihr ja wieder ein wunderbares Event gehabt. Schön das sich Maite für euch Zeit genommen hat, ich glaube sie ist sehr sympathisch, oder?

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. hey tolle Bilder, aber ich find´s auch schade, dass die Models alle recht schlank sind :(

    AntwortenLöschen
  7. Was Blogger für Möglichkeiten haben... ich find's toll :-) Aber unter den Modells war auch ein schlankes Exemplar - und auch wenn einige relativ füllig waren, waren sie stellenweise noch zu normal.... Ich hatte erwartet, dass es Models mit mehr Kilos gibt - denn gerade solche Menschen sehen, wenn man sie auf der Straße sieht, in fröhlichen Klamotten viel hübscher aus!

    AntwortenLöschen
  8. Es war sooooo schön dich wieder zu sehen :).
    Ich finde es irgendwie schade, dass alle Artikel die ich schön fand, sofort ausverkauft waren, denn mich haben auf der Modenschau manche Dinge echt überzeugt, aber zu kaufen gibt es sie nicht mehr :(.

    AntwortenLöschen
  9. die kleider sind super hübsch!!! schöne bilder, schönes event :)

    AntwortenLöschen
  10. es war wirklcih ein toller abend und ich habe mich gefreut euch alle wieder zu sehen *schön wars*:*

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Bilder und ein superschöner Bericht. Ihr seht alle mal wieder klasse aus :-)

    Mich spricht aus der neuen Kollektion von Maite leider so gar nichts an, aber das Drumherum finde ich toll. Vor allem dass man Euch eingeladen hat, dabei zu sein.

    AntwortenLöschen
  12. Wow, da darf man neidisch werden ^^
    Sieht nach einem perfekten und vor allem aufregenden Abend aus, Tolle Bilder! Und hübsch saht ihr aus! :)
    Und obwohl mir die Kollektion nicht so zusagte, find ich sie so präsentiert, schon viel spannender und überdenke viell. doch noch mal das ein oder andere Teil.

    AntwortenLöschen
  13. Oh man hast du das geil hinbekommen. Ich habe mich jetzt entschlossen es in drei Teile aufzuteilen und das ist irgendwie auch noch nicht ganz so schlüssig.

    Liebe Grüße,
    jenny

    AntwortenLöschen
  14. Toller Bericht und wunderbare Bilder! Bin auch gerade fertig geworden. Am schönsten war natürlich, dass wir uns alle wieder gesehen haben ;-)

    AntwortenLöschen