Events, Vorstellungsrunden; Bloggertreffen & Pre-Event Manhattan Pop-Up Store

Am Donnerstag hatte ich endlich etwas Zeit mir Berlin anzusehen. Eigentlich war ich auf dem Weg zur "curvy is sexy", um noch einmal ein paar Bilder zu schießen, doch zuvor schlenderte ich durch den Prenzlauer Berg, wo mein Hostel war.

Entdeckt habe ich eine liebevoll gestaltetes, kleines Café: Mon Plaisir, in der Pappelallee 9.
Süße Macarons, Schokolade, Backwaren und andere süße Liebesbeweiser.







Für mich auf jeden Fall einen Besuch wert, auch wenn die momentan bis Ende August geschlossen haben. Berichtet mal, wenn ihr dort wart :)

Danach irrte ich noch etwa 1,5 Stunden in der Berliner Innenstadt herum. Verdammt, es war echt hart zu finden - selbst mit Karte. Nachmittags fuhr ich dann zum Ku'Damm, um mich endlich mit einer meiner Leserinnen zu treffen --> Kitty

Wir fuhren gemeinsam zum Mövenpick Café und genossen einen leckeren Kaffee zu unseren Unterhaltungen. Es war echt toll mal eine Leserin zu treffen und in solch einer entspannten Atmosphäre einfach nur zu quasseln.


Da der erste Forever 21 Laden in Deutschland eröffnete, machten wir uns auf und probierten einige Kleidungsstücke an. Die plussize Abteilung ist leider etwas klein, aber man findet auf jeden Fall ein paar schöne Stücke. Was ich mir dort gekauft habe, könnt ihr auf Instagram sehen bzw. werdet ihr noch auf dem Blog sehen. Leider durfte ich dort im Laden nicht fotografieren, aber die meisten Sachen, die dort hingen, lassen sich im Onlineshop finden.

Jenny war so frei und hat gar nicht nachgefragt :D und so könnt ihr hier doch noch Bilder zur plussize Abteilung vom F21 sehen.

Danke an Jenny für das Foto.

Abends, nachdem ich mich in Berlin mal wieder verfuhr, wollte ich noch zum Pre-Event von Styleranking und Manhattan, denn der neue Pop-Up Store hat im Rosenthaler Platz eröffnet. Es waren viele Beauty- und Fashionblogger vor Ort, da am nächsten Tag auch das Fashionbloggercafé statt gefunden hat.


 Danke an Steffi für die Bilder.

Danke an Steffi für die Bilder.

Es waren viele hübsch angezogene Frauen da und man konnte sich gar nicht satt sehen an den unterschiedlichsten Stilrichtugen, die sich dort begegneten. Der Shop selbst ist max. 15m² groß und mit der großen Manhattan Theke ausgerüstet. Man konnte sich von zwei Make-Up Menschen schminken lassen und Getränke und Fingerfood konnten den Magen sättigen.



Ich war aber einfach zu müde, um bis zum Ende da zu bleiben, nach einer Stunde verließ ich das Pre-Event mit einer prall gefüllten Goodiebag. Die Produkte werde ich euch natürlich noch vorstellen. 

Das Fashionbloggercafé stand am nächsten Tag an und ich musste einfach etwas schlafen. Ich war total fertig durch das ganze Rumgerenne den Tag über und vermisste das Hostelbett.

Kommentare:

  1. Ja, der Schokoladen... eine Sünde xD

    AntwortenLöschen
  2. Ich lebe seit einem Jahr wieder in Berlin, habe 08-11 in Berlin gelebt(Ausbildungstechnisch) und war noch nie in dem Cafe :( Sollte ich also mal tun :)

    Sag mal wo in Berlin gibt es denn den F21 Laden mit der Pluse Size Abteilung...Habe da noch nix entdeckt!

    Liebe Grüße
    Daijäna von http://daijaenaliveloveimages.blogspot.de/

    AntwortenLöschen